Lieferbarkeit

Miller E-Books macht nicht nur E-Books sondern ist auch für gedruckte Bücher Ihr kompetenter Partner.

Leider ist dies ein weit schwierigeres Geschäft, als die meisten Autoren ahnen, die sehr oft unbedingt ein gedrucktes Buch wollen und das E-Book für eine „halbe Sache“ halten.

Dies nutzen viele „Verlage“ aus, die kurzerhand jedes Manuskript loben und annehmen und den Autoren einfach alle anfallenden Arbeiten, vom Lektorat über Layout bis zum Druck in Rechnung stellen. Dann das Buch jedoch gar nicht in den Buchhandel bringen, sondern entweder dem Autor ein paar hundert Stück in die Hand drücken oder es nur selbst verkaufen. So wird das dann auch mit Werbung nichts, denn heute bestellt leider fast keine Buchhandlung mehr ein Buch beim Verlag. Die bestellen im Großhandel.

Es gibt in Deutschland drei wichtige Großhändler; ein Verlag muss seine Bücher bei diesen im Sortiment haben, um wirklich in jeder Buchhandlung von der kleinen, netten Buchhandlung um die Ecke bis zu den großen Ketten verkaufen zu können. Dann sind die Bücher des Verlags zwar immer noch nicht auf den großen Stapeln am Eingang (dafür muss der Verlag den Buchhandlungen sehr viel Geld zahlen), aber sie sind bestellbar.

Ohne Listung beim Großhändler sind die Bücher zwar auch bestellbar, aber es ist für den Buchhändler mehr Arbeit: Statt mit einem Mausklick beim Großhändler, mit dem er täglich zu tun hat, muss er nun bei einem ihm bislang unbekannten Verlag bestellen. Eine Bedienung in einer großen Kette macht dies im Normalfall nicht und sagt dem Kunden stattdessen „ham wer nich“.

Dass wir keine Mühen und Kosten scheuen und unsere Bücher bei den Großhändlern ins Sortiment geben, hat natürlich auch einen Nachteil: Die Marge ist so deutlich schlechter. Es ist ja noch eine Händlerebene dazwischen, beim Verlag kommt nur noch weniger als die Hälfte des Ladenverkaufspreises an. Wir können deshalb die Bücher leider nicht zu dem Preis anbieten wie ein Verlag, der de facto nur die Produktions- und Druckkosten einrechnen muss oder jemand, der seine Bücher nur bei Amazon online verkauft. Dafür allerdings können Sie unsere Bücher auch wirklich in jeder Buchhandlung kaufen, so wie bei den großen Verlagen, und damit tatsächlich große Stückzahlen verkaufen und Erfolg haben.

Wir bieten Ihnen also einen seriösen Vertrieb, mit dem Sie als Autor tatsächlich verkaufen können, der aber leider seinen Preis hat. Wir denken aber, dass Sie als Autor hiervon mehr haben als von einem Buch mit 300 Seiten und nur 10 € Verkaufspreis, das dann aber leider nirgends tatsächlich zu kaufen ist. Zudem schätzen wir zwar auch Amazon, aber ebenso Buchhandlungen, in denen man Bücher auch selbst in die Hand nehmen kann und wollen diese nicht außen vor lassen.

Sollten Sie allerdings diesen Vertrieb gar nicht benötigen, sondern wirklich nur ein Buch mit beispielsweise 50 Exemplaren für Ihre Freunde oder als Geschenk zu einem Geburtstag benötigen, so sagen Sie uns dies bitte. Dann können wir anders kalkulieren und die Bücher günstiger produzieren lassen. In diesem Fall wird das Buch allerdings nicht über den Großhandel vertrieben, sondern kann nur ganz normal direkt beim Verlag bestellt werden.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.